Willkommen zu unserem Word-Projekt "Visitenkarte"


Hier sehen Sie das fertige Projekt:

Das Projekt bietet einen einfachen Einstieg in die Erstellung eines Blattes mit Ihren Visitenkarten, die anschließend auf ein entsprechendes Visitenkartenpapier gedruckt werden können. Sie werden mit einer ausführlichen Anleitung, welche um viele Abbildungen ergänzt wird, mit den einzelnen Arbeitsschritten vertraut gemacht. Nach Bearbeitung dieses Projektes sind Sie
in der Lage, sich Ihre eigenen Visitenkarten zu gestalten.

Die Inhalte im Einzelnen:

  • Seite einrichten
  • Texte formatieren
  • Grafiken einfügen
  • Texte kopieren und einfügen

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!


Was möchten Sie jetzt tun?

nach oben

zum Projektschritt: 1 2 3 4 5 6 7 8

zur Word-Übersicht


1. Schritt: Seitenformat einrichten

=> Der Handel hält eine Vielzahl von Visitenkartenvordrucken bereit

=> Falls Sie sich solche Vordrucke besorgt haben, verwenden Sie im Folgenden die Daten Ihres Visitenkartenherstellers

=> Starten Sie Word

=> Wenn sich Word geöffnet hat, klicken Sie auf das Menü "Extras"

=> Im Auswahlfenster zeigen Sie auf den Eintrag "Briefe und Sendungen"

=> Im neuen Auswahlfenster klicken Sie auf "Umschläge und Etiketten"

=> Das Dialogfenster "Umschläge und Etiketten" wird angezeigt

=> Hier wählen Sie das Register "Etiketten"

=> Im Register "Etiketten" klicken Sie auf die Schaltfläche "Optionen"

=> Ein neues Dialogfenster "Etiketten einrichten" erscheint

=> Unter "Etiketteninformationen" stellen Sie, rechts neben "Etikettenmarke", über den Listenpfeil "Andere/Standard" ein

=> Im Feld Bestellnummer stellen Sie "Sigel DP839" ein

=> Das Dialogfenster "Etiketten einrichten" schließen Sie mit einem Klick auf "OK"

=> Nun können Sie auch das Dialogfenster "Umschläge und Etiketten" mit einem Klick auf "Neues Dokument" schließen.

=> Das von Ihnen gewählte Visitenkartenraster wird angezeigt

=> Dokument wird in der Titelleiste jetzt als "Adressenetiketten" bezeichnet

nach oben


2. Schritt: Unteren Seitenrand korrigieren

=> Klicken Sie hierzu auf das Menü "Datei"

=> Im Auswahlfenster klicken Sie auf den Eintrag "Seite einrichten"

=> Das Dialogfenster "Seite einrichten" wird angezeigt

=> Hier benötigen wir das Register "Seitenränder"

=> Unter "Ränder" stellen Sie den Seitenrand "Unten" auf 1 cm ein

=> Dann schließen Sie das Dialogfenster mit einem Klick auf "OK"

nach oben


3. Schritt: Visitenkartentext gestalten

=> Klicken Sie dazu in das obere, linke Feld Ihrer Visitenkarten

=> Dann öffnen Sie das Menü "Tabelle"

=> Im Auswahlfenster klicken Sie auf den Eintrag "Tabelleneigenschaften"

=> Das Dialogfenster "Tabelleneigenschaften" wird angezeigt

=> Hier benötigen wir das Register "Zelle"

=> Unter "Vertikale Ausrichtung" stellen Sie mit einem Klick "Oben" ein

=> Das Dialogfenster schließen Sie mit einem Klick auf "OK"

=> Geben Sie Ihren Vor- und Nachnamen in die erste Zeile ein

=> Betätigen Sie zwei Mal die "Enter"-Taste

=> Geben Sie dann Ihre Straße und Hausnummer ein

=> Geben Sie in der nächsten Zeile Postleitzahl und Wohnort ein

=> In der nächsten Zeile tippen Sie Ihre Telefonnummer ein ("Telefonsymbol" siehe Projekt "Privater Briefkopf)

=> Falls vorhanden, geben Sie in der nächsten zwei Zeilen noch Ihre Mobil-Telefonnummer und Ihre E-Mail Adresse ein.

=> Markieren Sie den Eintrag in der ersten Zelle und formatieren Sie ihn nach Ihren Wünschen um

nach oben


4. Schritt: Grafiken einfügen

=> Klicken Sie in der erste Zeile hinter Ihren Namen

=> Betätigen Sie zwei Mal die Leertaste

=> Dann öffnen Sie das Menü "Einfügen"

=> Im Auswahlfenster zeigen Sie auf den Eintrag "Grafik" => Im nächsten Auswahlfenster klicken Sie auf den Eintrag "ClipArt"

=> Im rechten Fensterbereich öffnet sich nun der Aufgabenbereich "ClipArt"

=> Hier tragen Sie unter "Suchen nach" den Begriff "Formen" ein => Dann klicken Sie auf "OK"

=> Word startet die Suche und zeigt Ihnen dann die gefundenen "Formen" an

=> Mit einem Doppelklick auf das gewünschte Symbol fügen Sie dies auf Ihrer Visitenkarte ein

=> Sie können natürlich auch eine andere Grafik wählen oder sich für eine reine Text-Visitenkarte entscheiden

=> Nun klicken Sie auf das eingefügte Symbol auf Ihrer Visitenkarte => Das Symbol wird dadurch markiert

=> HINWEIS: Falls Sie sich für eine andere Grafik entscheiden möchten, drücken Sie jetzt die "Entf"-Taste

=> Dadurch wird Ihr eingefügtes Symbol gelöscht!

=> Falls Sie Ihr Symbol behalten wollen, bringen Sie es über die "Ziehpunkte" in den Ecken auf die richtige Größe

=> Dann positionieren Sie das Symbol, mit gedrückter linker Maustaste, auf Ihrer Visitenkarte

=> Als nächstes positionieren Sie Ihre Text-Eintragungen auf der Visitenkarte

=> Klicken Sie dazu vor Ihren Vornamen

=> Jetzt halten Sie die "Umschalttaste" gerückt und tippen auf die "Enter"-Taste

=> Damit können Sie Ihre Eintragungen nach unten versetzen

=> Ihre Visitenkarte könnte jetzt etwa so aussehen:

nach oben


5. Schritt: Erste Karte kopieren und einfügen

=> Die Einfügemarke blinkt in Ihrer ersten Visitenkarte

=> Nun öffnen Sie das Menü "Tabelle"

=> Im Auswahlfenster zeigen Sie auf den Eintrag "Markieren"

=> Ein weiteres Auswahlfenster wird geöffnet => Hier klicken Sie auf den Eintrag "Zelle"

=> HINWEIS: Dadurch wird der ganze Zellinhalt, Text und Grafik oder andere Bestandteile markiert!)

=> Jetzt wollen wir den markierten Zellinhalt mit einer Tastenkombination zuerst kopieren

=> Drücken Sie dazu die "Strg"-Taste und halten Sie diese gedrückt => Dann tippen Sie zusätzlich auf "C"

=> Dadurch wird der markierte Inhalt kopiert

=> Jetzt klicken Sie in das nächste freie Feld Ihres Vordrucks

=> Hier fügen wir den kopierten Inhalt mit einer Tastenkombination wieder ein

=> Sie halten wieder die "Strg"-Taste gedrückt => Jetzt tippen Sie zusätzlich auf "V" => Dadurch wird der kopierte Inhalt eingefügt

=> HINWEIS: Sie können mit der "Tab"-Taste in die nächsten freien Felder wechseln und mit "F4" den Einfüge-Befehl wiederholen

=> Wiederholen Sie die Schritte, bis alle Felder Ihres Vordrucks gefüllt sind

=> Ihr fertiger Bogen könnte wie folgt aussehen:

=> Jetzt speichern Sie Ihren Vordruck in Ihrem Word-Ordner ab => Wenn Sie wollen, können Sie ihn jetzt auch ausdrucken

nach oben


Glückwunsch: Sie haben Ihr Projekt erfolgreich beendet!


Was möchten Sie jetzt tun?

nach oben

weiter zur Übung "Adressetiketten"

zur Word-Übersicht


Stellenmarkt.de - Stellenangebote und Gesuche